EM-Technik GMBH
Industriestraße 2
67133 Maxdorf
Deutschland
Tel +49.6237.4070 Fax +49.6237.1628 info@em-technik.com www.em-technik.com

English

Filter von emtechnik

Die hohe Betriebs- und Produktionssicherheit für unsere Kunden steht bei allen Produkten von emtechnik an erster Stelle. Dieser Qualitätsanspruch hat emtechnik zu einem der weltweit führenden Anbietern von hochleistungsfähigen Kleinstarmaturen und Verschraubungen aus Spezialkunststoffen gemacht.

Die Filter der Serie 7F sind vielseitig einsetzbar und ebenso sicher wie einfach in der Handhabung. Sie reinigen zuverlässig die eingesetzten Gase und werden als Partikelfilter oder Koaleszenzfilter angeboten. Verschiedene Filterfeinheiten von 0,3µm bis 100µm stehen für den individuellen Anwendungsfall zur Verfügung. Mit bereits integrierten Verschraubungen sind sie bestens für den Rohrleitungseinbau geeignet oder mit Innengewinde, je nach Modell, auch für den Schalttafeleinbau oder den Einbau in 19"-Einschübe.

Ersatzteile und Zubehör - wie regelbare Heizmanschetten für verschiedene Filtertypen - runden die Serie der emtechnik-Filter ab.

Kerzenfilter

Kerzenfilter

Der Kerzenfilter ist ein zuverlässiger Filter aus dem emtechnik Modulsystem mit Innengewinde G1/4". Das Schauglas ermöglicht, dass der Zustand und der Verschmutzungsgrad der herausgefilterten Substanz von außen beurteilt werden kann. Ein Öffnen des Filtergehäuses ist nicht notwendig. Er ist mit einem Haltwinkel zur Wandaufbaumontage in den Materialien PVDF oder PTFE lieferbar. Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Kerzenfilter

 

Röhrenfilter

Röhrenfilter

Der Röhrenfilter ist ein kompakter, kostengünstiger und vielseitig einsetzbarer Partikelfilter. Er ist einfach in der Anwendung, Filterwechsel sind schnell möglich.
Er ist mit Anschlüssen von G1/4" und G 1/2" jeweils in den Materialien PP oder PVDF erhältlich.
Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Röhrenfilter

 

Röhrenfilter mit Ablass

Röhrenfilter mit Ablass

Der Röhrenfilter mit Ablass GL18 ist ein kompakter und kostengünstiger Filter. Er kann überall eingesetzt werden, wo Kondensat abgelassen werden soll. Lieferbar ist er in den Größen G1/4" und G1/2" jeweils in den Materialien PP oder PVDF.
Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Röhrenfilter mit Ablass

 

Röhrenfilter absperrbar

Röhrenfilter absperrbar

Der absperrbare Röhrenfilter ist für Anwendungen konstruiert, bei denen man die zu filternde Durchflussmenge unter anderem regulieren oder komplett absperren muss. Erhältlich ist er in den Größen G1/4" und G1/2" jeweils in den Materialien PP und PVDF Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Röhrenfilter absperrbar

 

Röhrenfilter (KOMPAKT)

Röhrenfilter (KOMPAKT)

In der KOMPAKT-Version ist der Röhrenfilter bereits mit integrierten Verschraubungen der Serie 1A oder 1C ausgestattet und somit für den direkten Rohrleitungseinbau geeignet. Der Schlauchanschluss hat die Größe DN06/08 und ist in den Materialien PP und PVDF verfügbar.
Porositäten: 0,3µm bis 100µm

=> Röhrenfilter (KOMPAKT)

 

Mini-Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

Mini-Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

Unsere Mini-Inlinefilter sind direkt für den Rohrleitungseinbau vorgesehen. Sie sind besonders klein, kompakt und kostengünstig und mit zwei Verschraubungen der Serie 1A oder 1C ausgestattet. Zur Unterstützung der Filtermembrane wird eine Lochscheibe verwendet. In verschiedenen Größen von DN04/06 bis DN06/08 und den Materialien PP, PP-natur, PVDF oder PFA sind sie vielseitig einsetzbar.
Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Mini-Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

 

Mini-Inlinefilter mit Innengewinde und Schlauchanschluss

Mini-Inlinefilter mit Innengewinde und Schlauchanschluss

Um den Mini-Inlinefilter direkt auf ein vorhandenes Außengewinde aufzuschrauben ist er mit einem G1/4" Innengewinde und einem Schlauchanschluss der Serie 1A oder 1C ausgestattet. Im Praxisbetrieb ist er leicht austauschbar und problemlos nachrüstbar. Mit einem Schlauchanschluss DN04/06 in den Materialien PP, PVDF oder PFA kann er vielseitig eingesetzt werden.
Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Mini-Inlinefilter mit Innengewinde und Schlauchanschluss

 

Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

Der Inlinefilter ist mit zwei integrierten Verschraubungen für den direkten Rohrleitungseinbau vorgesehen. Anders als beim Mini-Inlinefilter wird hier ein zylindrischer Filter verwendet. Diesen leichten und kostengünstigen Inlinefilter gibt es in den Größen DN04/06 und DN10/12, sowie in den Materialien PP oder PVDF - auf Wunsch jeweils auch mit Acrylglas. Hierbei kann man den Grad der Verschmutzung sofort von außen beurteilen.
Porositäten: 0,3µm bis 100µm

=> Inlinefilter mit beidseitigem Schlauchanschluss

 

Einbaufilter

Einbaufilter

Der Einbaufilter ist für den Fronttafeleinbau konzipiert: Während die Anschlüsse für die Medien führenden Schlauch- oder Rohrverbindungen hinter der Tafel liegen, bleibt der eigentliche Filter von außen zugänglich. Über ein integriertes Schauglas kann so der Verschmutzungsgrad des Filters jederzeit beurteilt werden und bei Bedarf ist ein Filteraustausch schnell und einfach von außen möglich. Neben dem Fronttafeleinbau ist der Filter auch für den Einbau in 19" Einschübe in Analysegeräten geeignet. Der Einbaufilter ist mit einem Innengewinde G1/8" und einer Nennweite von DN04 in den Materialien PVDF oder PTFE erhältlich.
Porositäten: 5µm bis 100µm

=> Einbaufilter

 

Koaleszens-Röhrenfilter

Koaleszens-Röhrenfilter

Der Koaleszenz-Röhrenfilter wurde entwickelt, um mitgerissene Flüssigkeitspartikel aus Gasströmen für unterschiedlichste Anwendungen abzuscheiden und so die Verunreinigung oder Beschädigung von Analysatoren und anderer Komponenten der Probensysteme zu verhindern. Die ausgefilterte Flüssigkeit kann kontinuierlich über den Ausgang GL18 abgelassen werden. Diesen Filter gibt es mit einem Innengewinde G1/2" und einer Nennweite von DN10 in den Materialien PP oder PVDF.
Porositäten: 0,9µm bis 25µm

=> Koaleszens-Röhrenfilter

 

Zubehör: Heizmanschetten

Zubehör: Heizmanschetten

Um ein Auskondensieren heißer Gase beim Filtern zu verhindern, können unsere Filter mit Heizmanschetten beheizt werden. Mit einem Regler kann die Temperatur bis +150°C eingestellt werden. Durch ihre Konstruktion tragen die Heizmanschetten die Wärme nur nach innen - außen erreichen sie nicht mehr als 30°C. Durch einen Klettverschluss können die Manschetten schnell und einfach angebracht werden. Sie sind für unsere Kerzenfilter und Röhrenfilter geeignet.

=> Zubehör: Heizmanschetten